Gewinnzahlen:
22
32
45
60
61
80
67

FAQ - SuperEnalotto - Italien

Wie funktioniert Lotto in Italien?

SuperEnalotto wird in der aktuellen Form erst seit Juli 2009 gespielt. Es müssen aus 90 Zahlen die 6 Richtigen getippt werden. Hinzu kommen noch der "Jolly" und der "SuperStar". Letzterer kostet jedoch extra und wird wiederum aus allen 90 Zahlen gezogen. Hat man 5 Richtige und den "Jolly", erreicht man eine höhere Gewinnklasse, die "5+1".

Wie funktioniert italienisches Lotto im Internet?

So als würden Sie richtig Lotto spielen. Sie füllen einfach bei einem Anbieter wie TheLotter die Tippfelder aus, bestätigen die Aktion und der Anbieter kauft für Sie Ihren Tippschein in Italien und füllt diesen, gemäß Ihrer Vorgaben, aus.
Dabei haben Sie die Möglichkeit normal 5 Reihen à 6 Zahlen zu spielen oder auch 8, 9, 10, 11, 12 oder 14 einzelne Zahlen als Systemschein . Teilnehmen können sie dann an der nächsten oder den nächsten 5, 10, 25 oder 52 Ziehungen.

Wie viel kostet "SuperEnalotto" online?

Ein Block, also eine Reihe kostet 2,50 Euro. Gespielt werden mindestens 5 Blöcke zu dann 12,50 Euro.

Welche Gewinne werden ausgespielt und wann wird ausgezahlt?

Bei unseren Partnern beauftragen Sie faktisch jemanden mit dem Kauf eines echten Loses in Italien, Sie spielen also mit einem italienischen SuperEnalotto-Los um den offiziellen italienischen Jackpot.
Sollten Sie mindestens 3 Richtige haben, überweist Ihnen TheLotter den Gewinn zunächst auf Ihr Kundenkonto.

Wann werden die Zahlen gezogen?

Die offiziellen und öffentlichen Ziehungen finden immer dreimal die Woche, am Dienstag, Donnerstag und am Samstag, um 20 Uhr statt.

Lotto News Italien - SuperEnalotto

04.07.2017 - 205.532 Euro für 5 Richtige

Mit fünf richtigen Hauptzahlen kann sich ein Tipper des italienischen Superenalotto über einen Gewinn von 205.523 Euro freuen. Die Gewinnzahlen lauten: 15 - 20 - 45 - 59 - 81 - 85 Jolly-Nummer 72 und die Superstar-Nummer 80. Gekauft hatte er oder sie das Gewinner-Ticket in der Tobacco Adige in Messina, Via Nazionale 192. Da er/sie am Samstag den höchsten Gewinn erzielte, heißt das für den Jackpot - er steigt weiter. In der Ziehung heute Abend stehen dann 65,7 Millionen Euro auf dem Spiel. Damit rück der Jackpot von der Gewinnsumme her auf Platz Nr. 11 der höchsten Jackpots vor.


16.06.2017 - SuperEnalotto: Der Jackpot klettert weiter

Und wieder kein Treffer beim Jackpot der SuperEnalotto-Lotterie. Der Jackpot klettert also munter weiter und hat jetzt eine Höhe von 58,7 Millionen Euro erreicht und ist damit aktuell immer noch der höchste Jackpot Europas auch wenn der EuroMillions-Jackpot mit 50 Millionen Euro in der heutigen Ziehung schon wieder gut aufgeholt hat.

Bei 58,7 Millionen Millionen Euro ist beim SuperEnalotto-Jackpot aber auch noch Luft nach oben. An der Spitze dessen, was schon im Jackpot war, hat der Jackpot noch nicht gekratzt. Sieht man sich die Statistiken an, befindet er sich gerade auf Platz 16 der höchsten italienischen SuperEnalotto-Auszahlungen und war dieses Jahr schon höher, wie man am Gewinn von 93,8 Millionen Euro sehen kann, der im Februar nach Mestrino ging.


Platz-Nr. Gewinnsumme Datum Ort
1 177.729.043,16 Euro 30.10.2010 Bacheca dei Sistemi
2 163.538.706,00 Euro 27.10.2016 Vibo Valentia (VV)
3 147.807.299,08 Euro 22.08.2009 Bagnone (MS)
4 139.022.314,64 Euro 09.02.2010 Parma (PR) und Pistoia (PT)
5 100.756.197,30 Euro 23.10.2008 Catania (CT)
6 94.836.378,29 Euro 19.05.2012 Catania (CT)
7 93.720.843,46 Euro 25.02.2017 Mestrino (PD)
8 71.895.694,42 Euro 27.12.2010 Napoli (NA)
9 71.767.565,57 Euro 04.05.2005 Milano (MI)
10 71.439.610,83 Euro 19.05.2007 Capanni di Savignano sul Rubicone (FC)
11 65.985.105,96 Euro 13.08.2003 Veduggio Con Colzano (MI)
12 65.038.202,39 Euro 22.09.2011 Gubbio (PG)
13 62.524.371,05 Euro 17.12.2005 Sangano (TO
14 61.042.310,24 Euro 19.09.2006 Bologna (BO)
15 58.821.273,20 Euro 14.09.2002 Casoria (NA) und Castello D'Argile (BO)
16 53.250.221,77 Euro 16.03.2013 Palazzolo Dello Stella (UD)
17 47.432.499,23 Euro 28.04.2011 Cosenza (CS)
18 45.740.866,23 Euro 24.03.2004 Bari (BA)
19 45.084.494,32 Euro 02.12.2008 Rossano (CS)
20 44.346.814,39 Euro 29.09.2000 Montopoli di Sabina (RI)

13.06.2017 - 56,7 Millionen im SuperEnalotto-Jackpot

Der SuperEnalotto-Jackpot selbst ist zwar immer noch fleißig am wachen, soll aber nicht heißen, dass es gar keine Großgewinne beim derzeit höchsten europäischen Jackpot gibt. So haben gerade in der letzten Ziehung drei Mitspieler je 66.800,03 Euro für fünf richtige Hauptzahlen erhalten. In der Donnerstagsziehung waren es sogar 162.039,91 Euro für einen einzelnen Tipper. In Italiens Lotterie SuperEnalotto sind aktuell 56,7 Millionen Euro im Jackpot-Gewinntopf.

Alle News anzeigen